Rezension - Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

"Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow" von Rainbow Rowell 

Originaltitel: Carry On 


Liebe, Freundschaft, ein Auserwählter und viel Magie

Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz' Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf.




           
*Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten*
*Meine Meinung ist jedoch meine eigene und hat nichts mit dem Erhalt des Buches zu tun*




Also zuerst muss ich einmal sagen, dass ich Simon Snow schon einmal gelesen habe - und zwar in der Originalsprache. Ich hab sogar einen Post, wo ich über den Fancast rede. Die meisten kennen wahrscheinlich schon Rowell's Fangirl, aber wenn nicht, würde ich vorschlagen, das Buch zuerst zu lesen, damit man vielleicht Simon Snow besser versteht :)


Interessanterweise, habe ich für Carry On (das Buch auf Englisch) 5 von 5 Sternen gegeben. Der Grund warum die deutsche Ausgabe einen Punkt abgezogen bekommt, ist einfach, dass manche Dinge beim Übersetzen einfach verloren gehen. Wenn man nur eine Version liest, fällt das nicht auf, aber mir ist es sofort ins Auge gestochen. Aber Nebensache ... 

Nun zum Buch. Simon Snow ist ein Zauberer. Und geht in eine Zauberschule. Er hat immense Kräfte und wird von vielen als "Der Auserwählte" bezeichnet. Na, erinnert euch das an etwas??? Niemanden?? Wirklich??  :D 
Wie gesagt, Simon Snow ist ein Zauberer und ein böses Etwas hat es total auf ihn abgesehen. Zur Simon's Seite stehen seine beste Freundin Penelope und Agatha und naja .... eben auch Baz. Irgendwie. Das Problem mit Baz ist jedoch, dass der ein Vampir ist und irgendwie immer der Grund dafür ist, dass Simon fast draufgeht. Was Simon jedoch nicht weiß ist, dass das Baz' Art ist seine Gefühle auszudrücken. Uff. Naja, wie sagt man auch seinem Erzfeind, dass man unsterblich in ihn verliebt ist und ihn am liebsten einfach nur küssen würde, damit er mal seine dämliche Klappe hält hihi ...

Rainbow Rowell schreibt auf eine unglaublich charmante und einnehmende Art. Bereits von der ersten Seite zieht sie einen in ihren Bann und schafft es, dass man gar nicht mehr aufhören will zu lesen. Wenn ihr mal richtig in einer Leseflaute steckt und einfach mal einen witzigen Roman mit einfach einer anderen Geschichte lesen wollt, ist Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow definitiv das Richtige für euch! :)


Titel:  "Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow" (OT: Carry On)

AutorIn: Rainbow Rowell 

Erscheinungsdatum: 4. August 2017

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft 

ISBN: 978-3-423-64032-9

Genre: Fantasy, YA, LGBT, Romance  









0 comments:

Post a Comment

Powered by Blogger.